Ich bin aufgeregt. Wie wird es aussehen? Und was mache ich wenn ich aussehe wie ein Weihnachtsmann? Die Haare alle abgehen? Verfilzen?
Heute bekomme ich meine Extension. 60 cm lang, gold- und mittelblond. Tressen, weil Bondings die Haarstruktur zu sehr beschädigen.
Als sechsjährige habe ich immer von langen blonden Haaren geträumt. So wie Sissi, Cinderella, Barbie und co. Leider war ich nie bereit mir meine Haare wirklich zu kämmen, darum blieb es was es war: Ein Traum. Bis ich vor zwei Wochen eine E-Mail von Verlocke in mein Postfach flatterte, mit dem Angebot ihre Echthaar Extensions doch mal 6 Monate zu testen. Ja, da bin ich doch dabei und bestellte diegewünschten Haartressen, die jetzt gleich von der Mutter einer guten Freundin eingenäht werden. Das heißt, Kunsthaar wird an den Ansätzen meiner eigenen Haare zu Corn Rows also Zöpfen geflochten an denen die Tressen festgenäht werden.

Die Annähen hat ungefähr eine halbe Stunde gedauert und etwas weh getan. Meine neuen Haare sind super glatt, gesund, weich und sehr lang. Da es die weaveIT deluxe Tressen nur in Platinblond gibt und Bondings wie schon erwähnt den Haaren zu sehr schaden, musste ich die Haarfarbe noch anpassen. Also färbte meine Tressen bevor sie eingenäht wurden mit Farbe 7.3 Florida Caramelblond von L’ oréal  easy-peasy in meiner Badewanne. In den nächsten Tagen werden mir noch drei Tressen angenäht und dann werde ich die Extensions beim Friseur an meine eigenen Haare angleichen lassen. Weitere Erfahrungsberichte werden mit mehr Erfahrung folgen! Bis jetzt bin ich super froh mit meinem langen Lindsay-Haaren.
Die Tressen bestehen aus ca 30 cm langen Schnüren an denen die Haare angenäht sind

Ich habe auch Carfifornie 8 von L’Oreal verwendet für ein paar helle Akzente, aber für das gesamte Haar ist es zu hell.
Erste Preview Bilder, morgen kommt der erste Outfit Post mit Extensions!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *